Plan B - Pfarreiwanderung 2017!

Für die Pfarreiwanderung am Samstag und Sonntag, den 2. und 3. September 2017, hatte sich Hansruedi Frey für uns etwas Schönes ausgedacht. Aber Regen, Schnee und Nebel zwangen ihn gleich zu Beginn, einen Plan B hervorzuzaubern. Statt, wie vorgesehen auf einem Höhenweg die Aussicht zu geniessen, wanderten wir direkt zum Berghaus Casanna hinauf. Alle freuten sich auf trockene Kleider und die warme Gaststube. Später dann auf ein feines Essen und ein behagliches Bett. Diese Wünsche wurden erfüllt.

Leider besserte sich das Wetter über Nacht kaum. Unsere gute Laune liessen wir uns aber nicht verderben. Am Morgen beschlossen wir den ursprünglichen Plan umzusetzen. So kamen wir über den Durannapass vom Schanfigg ins Prättigau nach Klosters. Die Niederschläge hatten den Pfaden arg zugesetzt. Wir kämpften uns durch Morast und Sumpf, immer darauf bedacht, ja nicht zu fallen. Meine Kamera war allzeit bereit. Vielleicht wäre dann an dieser Stelle ein originelleres Bild anzuschauen. Aber zum Glück ist niemand hingefallen.
Giovanni Schäfli