Basar

Erst noch wurde gestrickt, genäht, gebacken und eingepackt… Dann war es soweit, der Basar 2017 wurde eröffnet. Das Morgenessensbuffet war bereit, es wurde am Glücksrad gedreht, den liebevoll aufgebauten Geschenkstand  bewundert und jede Käuferin wollte den schönsten Türkranz ergattern. Zum Mittagessen lockten Grillbraten am Spiess und natürlich fehlte auch das reichlich bestückte Kuchenbuffet nicht. Die Mühe hatte sich gelohnt; das Organisationsteam freut sich über den Erfolg und dankt allen, die mitgeholfen, uns besucht und zum guten Gelingen des Basars beigetragen haben!

Total Fr. 5'710.00 fliessen in unser Jahresprojekt zugunsten „Jugendzentrum in Stara Zagora, Bulgarien". Ein tolles Resultat!

Für das Organisationsteam: Anni Behr