St. Ulrich - Oase im Rosenberg

Mit dem Aschermittwoch beginnt die 40tägige Fastenzeit. Wir lassen uns Asche auf den Kopf streuen als Zeichen der Busse und Umkehr. Und Umkehr kann geschehen, wenn wir es wagen, uns selbst in der Stille auszuhalten. Innehalten und achtsam werden. Achtsamkeit ist eine Grundhaltung, die überall zum Tragen kommen kann: zu Hause, im Freundeskreis, in der Nachbarschaft, am Arbeitsplatz, in der Natur.

Verschiedene Veranstaltungen und Gottesdienste laden in dieser Vorbereitungszeit auf Ostern zum Innehalten, Gebet und Handeln ein. Beachten Sie unseren Veranstaltungskalender unter „Termine“. Lassen Sie sich ein. Sie sind dazu herzlich eingeladen!

 

Downloads: 

Spiritueller Impuls

Getreuer Gott, im Vertrauen auf dich
beginnen wir die vierzig Tage der Umkehr und Busse.

Gib uns die Kraft zu christlicher Standhaftigkeit,
damit wir dem Bösen absagen
und mit Entschiedenheit das Gute tun.

Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Tagesgebet Aschermittwoch Liturgie