Pfarrei St. Ulrich Winterthur

St. Ulrich - Oase im Rosenberg

Auf dem Weg nach Ostern......
Mit dem Aschermittwoch beginnt die 40tägige Fastenzeit. Wir lassen uns Asche auf den Kopf streuen als Zeichen der Busse und Umkehr. Und Umkehr kann geschehen, wenn wir es wagen, uns selbst in der Stille auszuhalten. Innehalten und achtsam werden. Achtsamkeit ist eine Grundhaltung, die überall zum Tragen kommen kann: zu Hause, im Freundeskreis, in der Nachbarschaft, am Arbeitsplatz, in der Natur.
Verschiedene Veranstaltungen und Gottesdienste laden in dieser Vorbereitungszeit auf Ostern zum Innehalten, Gebet und Handeln ein. Beachten Sie unseren Veranstaltungskalender unter „Termine“.
Aktuell sind dies:
Sonntag, 2. April, 9:30 Uhr, Gottesdienst zum 5. Fastensonntag
Mittwoch, 5. April, 14:30 Uhr, Seniorennachmittag "600 Jahre Niklaus von Flüe"
Samstag, 8. April, ab 12 Uhr, ökumenischer Suppenzmittag im ref. Kirchgemeindehaus Veltheim
Montag, 10. April, 15 Uhr, Bussgottesdienst

Lassen Sie sich ein. Sie sind sehr herzlich eingeladen!

 

Spiritueller Impuls

Das Schlusswort Jesu im heutigen Evangelium lautet:  „So geht es jedem, der nur für sich selbst Schätze sammelt, aber vor Gott nicht reich ist.“ (Lukasevangelium 12,21)
Leben wir nicht so, als ob wir jede Menge Zeit hätten. Verschieben wir Dinge nicht auf später, oft gibt es kein „Später“. Das musste der reiche Bauer vom Evangelium erfahren.
Gönnen wir uns heute etwas. Man gönnt sich sonst nichts.
Und gönnen wir anderen etwas, vor allem denen, die wenig oder nichts haben. Nur so werden wir reich vor Gott.
In diesem Sinne wünsche ich uns allen ein reiches Leben. Amen.

Diakon Zeljko Calusic 12. März 2017