Pfarrei-Jahresrückblick 2017:

VIWO - Vinzenz Wohnungen

Die Bilder von flüchtenden Menschen in Gummibooten vor der griechischen Küste oder an der Grenze osteuropäischer Staaten prägen die Medien seit vielen Wochen.
Im Frühling dieses Jahres hat sich auch die Seelsorgekommission der Römisch-katholischen Kirchgemeinde Winterthur zum Ziel gesetzt, konkrete Unterstützungsangebote für asylsuchende und flüchtende Menschen zu machen. Daraus ist der Verein VIWO hervorgegangen (Vinzenz Wohnen; Vinzenz zeigt die Verbindung zu den pfarreilichen Vinzenzkommissionen, die caritative Arbeit leisten).
Der Verein VIWO engagiert sich für Flüchtlinge in Winterthur, vor allem bei der Wohnungssuche: Der Verein kann beispielsweise Vermietern gewisse Garantien abgeben oder Flüchtlingen Darlehen gewähren für Mietzinskautionen.
Zudem unterstützt VIWO Flüchtlinge bei der Integration in ihre neue Wohnung und deren Umfeld. VIWO übernimmt dort Aufgaben, wo städtischen Stellen Zeit und Mittel nicht zur Verfügung stehen.