Synodaler Prozess

30.10.2021

Im vorletzten Forum Nr. 21 konnten Sie den Hinweis auf Seite 2 lesen, dass Papst Franziskus den synodalen Prozess in der katholischen Weltkirche angestossen hat. Es geht darum, sich an der Diskussion über Partizipation und Gemeinschaft in der römisch-katholischen Kirche zu beteiligen. Die Bistümer Chur, St. Gallen und Basel rufen nun die Gläubigen auf, sich in kleinen Gesprächsgruppen zu verschiedenen Themenbereichen auszutauschen, beispielsweise „Zuhören“, „das Wort ergreifen“, „Feiern“ oder auch „Dialog in der Kirche und Gesellschaft“ und „Autorität und Teilnahme“ und weiteren Aspekten. Die Ergebnisse dieser Gespräche sind für die Bischöfe die Grundlage für ihre Positionierung an der Bischofssynode 2023.

In unserem Pfarreirat haben wir beschlossen, auch hier in St. Ulrich zu solchen Gesprächen einzuladen. Interessierte sind deshalb gebeten, sich entweder direkt bei mir (H.Frey@gmx.ch) oder auf unserem Sekretariat zu melden (bis zum Donnerstag, 4. November 2021), so dass dann Termine vereinbart werden können. Auf der Website www.wir-sind-ohr.ch erhalten Sie eine Vielzahl von genaueren Informationen.

Hansruedi Frey,
Präsident Pfarreirat

Hier finden Sie auch die Predigt von Bischof Joseph Maria Bonnemain zur Eröffnung des Synodalen Prozesses im Bistum Chur.