Basar

RÜCKBLICK BASAR 2019

Wie jedes Jahr war unser Kirchenbasar wieder ein voller Erfolg. Viele Freiwillige, welche bei den Vorarbeiten mithalfen, aber auch viele Besucher waren an diesem Erfolg beteiligt. Vielen herzlichen Dank an alle Leute, welche auf irgendeine Art und Weise dabei waren. Ein Rundgang zeigte die Vielfältigkeit des Basars. Gemüse, selbst gebackenes Brot und Zöpfe, unzählige Guätzlisorten und Gonfi wurden angeboten. Dann kam der Lismi-, Socken- und Geschenkstand und daneben wieder die begehrten Holzarbeiten. Wie jedes Jahr wurden auch Türkränze und Arrangements verkauft, welche mit grosser Fantasie von reformierten und katholischen Frauen im Vorfeld gebunden wurden. Untikinder, die ihre Bastelarbeiten verkauften, und Jugendliche, die den Service machten, halfen am Samstag mit. Das Mittagessen wurde von unseren irakischen Freunden köstlich zubereitet! Auch der Kaffee und Kuchen durfte nicht fehlen. Was bleibt, ist der Rückblick; gut gelaufen, zufriedene Gesichter!!
Der Erlös des Basars geht wieder an unser Jahresprojekt. Wir unterstützen dieses Jahr ein irakisches Projekt, die Ausstattung eines Altersheimes in Ankawa. Nochmals allen Mitwirkenden ein grosses Dankeschön und bis zum nächsten Basar im 2020.

Für das Organisationsteam Anni Behr