St. Ulrich - Oase im Rosenberg

Empfiehl dem Herrn deinen Weg und vertrau' auf ihn. Er wird es schon recht machen. (Ps. 36,5) 
Momentan bewegen wir uns in einer ganz besonderen Zeit. Wir müssen uns an die gegebenen Umstände anpassen und wollen so gut wie möglich für Sie da sein.

1. ABSAGEN und Grundsätzliches
Die Pfarreiversammlung vom 7. März kann leider nicht durchgeführt werden ebenso der Seniorennachmittag vom 2. März. Auch die Treffen "Zeit.Punkt" in der Coffee-Box im Einkaufszentrum Rosenberg finden bis auf weiteres nicht statt!
Grundsätzlich gilt 
Maskenpflicht in allen öffentlichen Räumen, das heisst in der Kirche, im Pfarreizentrum, im gemeinsamen Bürobereich, sowie auf dem Kirch- und Parkplatz, wenn die Abstände nicht eingehalten werden können. 

2. Gottesdienste finden weiter statt
Wir halten uns an die Auflagen des BAG: mit Maskenpflicht, Abstand und begrenzter Personenzahl.  Es finden keine Gottesdienste im Freien statt.  Wir bitten Personen mit Krankheitssymptomen, nicht zum Gottesdienst zu kommen.

3. Unterricht findet statt
Solange die Schulen Unterricht erteilen. Immer mit Maske in jeder Altersstufe. Veranstaltungen finden nach Vorgaben des BAG statt. Ist dies nicht möglich, werden sie im Einzelfall abgesagt.

4. Bürozeiten
Das Pfarreibüro ist montags bis freitags von 8:30 bis 11:30 Uhr für Sie besetzt! (Weitere Angaben erhalten Sie hier.)

5. Angebote
Wir bieten gerne einen Einkaufsservice an. Ist es Ihnen unmöglich aus dem Haus zu gehen oder fühlen Sie sich unsicher, rufen Sie uns an und wir organisieren den Einkauf für Sie.

Wir freuen uns, auch weiter für Sie da zu sein und sind bemüht, Sie weiterhin auf dem Laufenden zu halten. Wir wünschen Ihnen ein gutes 2021. Der Segen Gottes möge Sie begleiten und behüten!

Für das ganze St. Ulrichteam, Marcus Scholten, Gemeindeleiter

Spiritueller Impuls

Gott, wir kommen so, wie wir sind.
Mach unser Denken frei, damit wir zu dir beten können;
mach unsere Hände und Füsse rein, damit wir dir dienen können;
und öffne unsere Herzen, damit wir dich vollkommen lieben und loben können.

Lasst euch waschen in Gottes unendlich strömendem Ozean der Gnade.
Sonnt euch im strahlenden Licht der Liebe Christi.
Lasst euch umarmen vom Heiligen Geist
mit den kühlenden Passatwinden der Verwandlung und des Neubeginns.

Weltgebetstag der Frauen, 5. März